Fortfahren
Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
ƒ
ı

Eigenkompetenztraining durch Bewegung mit Pferd

Eigenkompetenz

Ein Gruppenangebot für Kinder je nach Gruppe ab 3 oder 5 Jahren, in dem es darum geht, die Freude an der Bewegung zu wecken, langfristig zu erhalten und das große Potential von Bewegung zu nutzen, Kinder in ihrer Entwicklung positiv zu unterstützen.

Sich ausprobieren, überwinden, neue Bewegungen lernen, Erfolge erleben, Kontakte knüpfen sind wichtige Elemente des Kurses!

Und das wichtigste: Es macht wirklich Spaß!

Wir starten mit neuen Kursen  in Kooperation mit der Pia Lorenz "Kinder auf Trab", Trainerin an der Mönchengladbacher KISS Sportschule:

Immer Montags von 16:00-17:00 Uhr (3-5 Jahre)

Kurs 4/2017: 04.09.2017-16.10.2017 (6 Termine, kein Termin am 02.10.) Quereinstieg möglich!

Immer Montags von 17:00-18:00 Uhr (ab 5 Jahren)

Kurs 5/2017: 04.09.2017-16.10.2017 (6 Termine, kein Termin am 02.10.) Quereinstieg möglich!

Weitere Kurse werden nach Bedarf geplant.

 

Ort: Ergo- und Reittherapie Junker, Winkeln 146, 41068 Mönchengladbach

Kosten: 78,-€ (vor Beginn des Kurses zu zahlen)

Leitung: Pia Lorenz

Anmeldungen:

Mail: info@kinderauftrab.de

Mobil: 0176-31260609

 

Aus den Inhalten des Kompetenztrainings:

  • Erproben natürlicher Bewegungsformen (laufen, springen, klettern, balancieren, usw.)
  • Elemente aus Turnen, Akrobatik und Le Parkour mit und ohne Pferd
  • Gleichgewichts- und Geschicklichkeitsübungen auf dem Pferd
  • Gruppenspiele und Teamaufgaben
  • Trainieren von Kraft, Koordination und Ausdauer mit und ohne Pferd
  • Raum für Kreativität und freies Spiel

Leitung:

Pia Lorenz

  • B.a. Sport, Erlebnis und Bewegung (Deutsche Sporthochschule Köln)
  • Reittherapeutin/Reitpädagogin (Gestüt Wiesenhof- Schule für Reitpädagogik, Reittherapie & Coaching)
  • Hauptberufliche Trainertätigkeit in der Kindersportschule (KiSS) Mönchengladbach

Hintergrund:

Das Eigenkompetenztraining durch Bewegung mit Pferd unterstützt Kinder darin, ein stabiles Persönlichkeitsfundament aufzubauen. Anhand eines motivierenden und herausfordernden Bewegungsprogramms lernen sie die Chancen und Grenzen ihres eigenen Potentials kennen und gelangen zu einer realistischen Selbsteinschätzung. Durch Bewegung erlernte Kompetenzen lassen sich gut in den Alltag übertragen, schaffen Selbstvertrauen und tragen zu einem positiven Selbstkonzept der Kinder bei. Das Pferd dient hierbei als Unterstützer. Als Herden- und Lauftier ist es von Natur aus auf soziale Kontakte und Bewegung angewiesen und dient somit als natürliches Vorbild, Motivator und Freund.

û